MY ACCOUNT
SIGN IN

Welcome back! Sign in to Your Account

Help?
or
CREATE NEW ACCOUNT

Create your very own account

Algemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verbraucher, die zum Zeitpunkt der Bestellung diese Akzeptieren.

(2) „Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die ein Geschäft mit Hanse Lite Engineering GmbH durch seine Bestellung abschließt. Ein Verbraucher ist Derjenige, der weder in gewerblichen noch in beruflichen Absichten der Selbständigkeit eine Bestellung tätigt.

§2 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist ausschließlich die deutsche Sprache!

§3 Zustandekommen des Vertrages

Sobald Sie, im Bestellvorgang, die dort verlangten Angaben eingegeben haben und im letzten Schritt das Feld "Bestellung Abschicken" anklicken, kommt ein Vertrag zwischen Hanse Lite Engineering GmbH und Ihnen zustande. Die Bestätigung der Bestellung ist bindend. Der Kaufvertrag kommt spätestens durch das Entgegennehmen der Ware zustande. Sollten innerhalb von 7 Tagen keine Bestätigung Ihrer Bestellung ankommen, sind Sie nicht mehr an Ihre abgegebene Erklärung während des Bestellvorganges gebunden. Dies gilt auch, wenn Sie Ihre Ware nicht in der vorgegebenen Versandfrist erhalten.

(1) Bestätigung der Bestellung

Die Bestellung wird digital bestätigt und ist bindend.

§4 Zahlungsbedingungen und -möglichkeiten

(1) Bedingungen

Die Zahlungsbedingungen werden wie Folgt festgesetzt:

Der zu zahlende Betrag setzt sich aus dem Kaufpreis der Ware zzgl. Versand- und Lieferkosten und ggf. Mindermengenpauschale in EURO zusammen.

Die Zahlung muss bis spätestens 14 Tage nach der Bestellbestätigung bei Hanse Lite Engineering GmbH eingehen, damit:

I. der Kaufvertrag zwischen Käufer und Hanse Lite Engineering GmbH rechtskräftig wird und

II. die Ware versendet werden kann.

(2) Möglichkeiten

Ihnen stehen zwei Zahlungsmöglichkeiten und eine Zahlungsmethode zur Verfügung.

I. Vorkasse mit EC Überweisung: Der Kunde überweist nach Erhalt der Rechnung den zu begleichenden Betrag auf die in der Rechnung stehende Kontoverbindung.

II. Zahlungsziel mit EC Überweisung: Der Kunde begleicht die ausstehende Summe beim Packetdienstleister mit Erhalt der Ware. Es Fallen zusätzliche Gebühren an.

III. (Derzeit nicht verfügbar!) Pay Pal: PayPal Account | Lastschrift (EC) | VISA | MasterCard | DISCOVER Network | AMERICAN EXPRESS

Diese Bezahlmöglichkeit wird über die PayPal Seite abgewickelt und es wird kein PayPal Account vorausgesetzt.

§5 Liefer- und Versandkosten

Bestellungen unter einem Gesamtwert in Höhe von 200,00 EUR netto, wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,95 EUR berechnet. Bei Online-Bestellungen ist dieser Betrag unter "Standard Versand" ausgewiesen.

Ab einem Bestellwert in Höhe von 200,00 EUR netto (Deutschland) trägt Hanse Lite Engineering GmbH die Versandkostenpauschale. Bei einer Lieferung per Nachnahme trägt der Kunde die in diesem Zusammenhang anfallenden Gebühren.

Bestellungen unter einem Gesamtwert in Höhe von 50,00 EUR netto, wird eine Mindermengenpauschale in Höhe von 10,00 EUR berechnet.

§6 Transportschäden

Wird die Ware mit offensichtlichen Transportschäden geliefert, so bitten wir um möglichst sofortige Reklamation beim Versanddienstleister und treten Sie bitte unverzüglich in Kontakt mit uns für schnelle Aufklärung der Sachlage. Die Versäumung dieser wirkt sich nicht auf Ihre Gewährleistungsrechte aus. Dadurch helfen Sie uns unsere eigenen Ansprüche und unsere Qualität gegenüber unseren Kunden stätig hoch zu halten.

§7 Mangelnde Lagerbestände

Sollten wir, Hanse Lite Engineering GmbH nach Eingang der Bestellung feststellen, dass die bestellte Artikelmenge nicht mehr verfügbar ist, weil der Vorlieferant von Hanse Lite Engineering GmbH nach Eingang der Kundenbestellung, ohne Verschulden seitens Hanse Lite Engineering GmbH, nicht beliefert oder z. B. eine Rückrufaktion bezüglich des bestellten Artikels auslöst, ist Hanse Lite Engineering GmbH berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunden wird unverzüglich informiert und erbrachte Zahlungen werden unverzüglich zurückgewährt. Im Rahmen solcher Missstände kann Hanse Lite Engineering GmbH dem betroffenen Kunden ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt oder eine gleichwertige Dienstleistung anbieten, zu deren Annahme der Kunde nicht verpflichtet ist.

§8 Widerruf

(1) Belehrung

Der Kunde hat das Recht, innerhalb von vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage und beginnt ab dem Tag, ab dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Versanddienstleister ist, die (letzte) Ware in Besitz nimmt.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Hanse Lite Engineering GmbH
Auf dem Kamp 29
28832 Achim
T: +49 (0) 421 / 39 919 418
E: widerruf@hanse-lite.de

in einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dies geschieht in einem mit der Post versandten Brief oder in einer Widerrufs-E-Mail. Dafür können Sie das unterstehende Muster-Widerrufsformular (als Download in einer PDF-Datei) verwenden, was allerdings nicht Pflicht ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Muster-Widerrufsformular kann >> hier << heruntergeladen werden. (Um die PDF-Datei öffnen zu können benötigen Sie ein Programm namens Adobe Reader)

(2) Folgen

Wenn der zustande gekommene Vertrag vom Kunden widerrufen wird, dann werden alle Zahlungen, bis auf die Zusatzleistungen, binnen 14 Tagen zurückgezahlt. Die Zusatzleistungen können z. B. entstehen, wenn der Kunde eine andere Versandmetode als die von uns angebotene Standard Versand-Methode gewählt hatte. Für die Rücksendung der Zahlungen wird dieselbe Zahlungsart verwändet, wenn nicht anders vereinbart, die der Kunde gewählt hatte.

(3) Rücksendekosten

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, dann werden Ihnen als Kunde die Rücksendekosten auferlegt.

(4) Entfallen des Widerrufsrechtes

Der Widerruf entfällt - besteht dann nicht mehr -, wenn die folgenden Bedingungen bei der Rücksendung gegeben sind.

I. Nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen kann der mit Hanse Lite Engineering GmbH eingegangene Vertrag nicht ohne zutreffenden Gründen widerrufen werden.

II. Produkte, die speziell für den Kunden angefertigt/vorbestellt wurden und/oder eindeutig für die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

III. Produkte (CDs, DVDs, Computersoftware, etc.), die versiegelt erworben wurden und ihre Versiegelung nicht mehr vorzufinden ist bzw. zerstört wurde.

(5) Hinweis

Bei der Rücksendung von Speichermedien wie z. B. Festplatten, Mobiltelefongeräte, Tablets, USB-Sticks, Speicherkarten usw. beachten Sie, dass die persönlichen Daten aus Datenschutzgründen und Gründen der Privatsphäre gelöscht sein sollen. Hierfür ist der Kunde zuständig und sollte seine eigenen Sicherheitskopien erstellen. Für den Verlust jeglicher Daten oder Medien übernimmt Hanse Lite Engineering GmbH sowohl keine Haftung, als auch keine Verantwortung.

Wenn die persönlichen Daten auf dem Speichermedium nicht gelöscht werden können, dann soll/muss der Kunde Hanse Lite Engineering GmbH darüber in Kenntnis setzen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§9 Gewährleistung und Garantie

(1) Mangelhaftungsrecht

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Diese beginnt mit der Übergabe der Ware. Erkennt der Kunde bei Erhalt der Lieferung Schäden an der Verpackung, soll er sich bei Annahme der Ware die Beschädigung von dem Versanddienstleister schriftlich bestätigen lassen und gegenüber Hanse Lite Engineering GmbH unverzüglich eine Mitteilung machen, dass die Annahme wegen der beschädigten Verpackung unter Vorbehalt geschieht. Transportschäden, die erst nach dem Auspacken der Ware festgestellt werden, sollen gegenüber Hanse Lite Engineering GmbH unverzüglich schriftlich gemeldet werden. Die Nichtbeachtung dieser Bitte führt nicht zur Einschränkung oder zum Verlust irgendwelcher Mängelansprüche.

Wenn sich ein Mangel erst später als sechs Monate nach der Übergabe des Produktes zeigt, hat der Kunde den geführten Nachweis zu erbringen, dass die Ware bereits mangelhaft war. Andernfalls steht es Hanse Lite Engineering GmbH frei, vorbehaltlich auf Kosten des Kunden den Nachweis zu führen, um festzustellen, dass das Produkt bei der Übergabe keine Mängel aufwies. Ansonsten wird mit Ausnahme eines Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit eine Haftung für Hanse Lite Engineering GmbH ausgeschlossen.

(2) Verjährungsfrist

Die gesetzliche Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.

(3) Haftung

Hanse Lite Engineering GmbH haftet nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Benutzung des Produktes beruhen, sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Anwendung der Ware beruhen, jedoch für jedes Verschulden bei Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung für Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen. Hiervon unberührt bleibt die Haftung auf Schadenersatz wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften.

(4) Garantie

Falls der Hersteller der Ware eine Garantie gewährt, gilt diese unabhängig von den Gewährleistungsrechten des Kunden. Die Einzelheiten einer Herstellergarantie, insbesondere deren Geltungsbereich sowie Name und Anschrift des Garantiegebers, sollten in den jeweilige Unterlagen der erworbenen Ware in den betreffenden Garantiebestimmungen des Herstellers und Garantiegebers zu finden sein. Wenn der Kunde seine Ansprüche aus einer Garantie geltend machen möchte, dann hat er sich an den Garantiegeber zu wenden.

Auf LED Leuchtmittel wird seitens Hanse Lite Engineering GmbH eine Garantie (Gewährleistung) von 2 Jahren erteilt.
Die Gesetzliche Gewährleistung bleibt dabei unberührt.

Im Falle eines Mangels liefert Hanse Lite Engineering GmbH kostenlosen Ersatz oder erteilt eine Gutschrift für die mangelhaften Produkte, welche nachweislich aufgrund eines Material- oder Herstellerfehlers im jeweiligen Garantiezeitraum ausgefallen sind.

Für uns ist es wichtig, unseren Kunden zu den hochwertigen Produkten auch die entsprechende Garantie-Leistung anzubieten. Bei Garantiefällen erfolgt die Abwicklung natürlicherweise ohne Zusatzkosten für den Kunden.

Sollte ein bei uns gekauftes Produkt dennoch nicht einwandfrei funktionieren, bitten wir Sie darum, sich an uns zu wenden. Gerne kann der Kunde seinen Garantieanspruch per Email an die info@hanse-lite.de geltend machen.

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir Ihnen eine Garantie auf alle bei uns gekauften Produkte nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen.

I. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre ab Kaufdatum. Die Garantie gilt auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland und für B2C- wie für B2B-Kunden gleichermaßen.

II. Während der Garantiezeit werden alle Leuchtmittel, Lampen und Leuchten, die aufgrund von Material- und Fabrikationsfehlern Defekte aufweisen, ersetzt. Ausgetauschte Leuchtmittel, Lampen und Leuchten gehen in unser Eigentum über. Die Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiezeit, noch setzen sie eine neue Garantie in Gang.

III. Garantieansprüche müssen unverzüglich nach Feststellung des Defektes innerhalb der Garantiezeit geltend gemacht werden.

IV. Zur Geltendmachung der Garantie sind folgende Schritte erforderlich:

Setzen Sie sich bitte per Email mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen ein freigemachtes Versandetikett als PDF-Datei per E-Mail übersenden können. Das defekte Leuchtmittel, die Lampe oder Leuchte schicken Sie unter Verwendung dieses Versandetiketts und unter Beifügung Ihrer Rechnung an folgende Adresse:

Hanse Lite Engineering GmbH
Auf dem Kamp 29
28832 Achim

Wenn der Defekt im Rahmen unserer Garantieleistung liegt, erhalten Sie einen kostenlosen Ersatz zurück.
Die Rücksendekosten werden von uns getragen.

V. Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden durch:

- missbräuchliche oder unsachgemäße Behandlung und Einbau
- Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, Hitze, Überspannung, Staub, etc.)
- Nichtbeachtung der für das Leuchtmittel, die Lampe oder Leuchte geltenden Sicherheitsvorkehrungen
- Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung
- Gewaltanwendung (z.B. Schlag, Stoß, Fall)
- eigenmächtige Reparaturversuche
- Einsendung in nicht transportsicherer Verpackung

§10 Eigentumsvorbehalt

Hanse Lite Engineering GmbH behält sich das Eigentum an allen Waren, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert werden, bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware vor. Soweit Hanse Lite Engineering GmbH im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig zu dem Zeitpunkt vom Kunden auf Hanse Lite Engineering GmbH bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits Hanse Lite Engineering GmbH die Waren vom Kunden zurückgesandt erhält bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Hanse Lite Engineering GmbH erhält.

§11 Haftung

Eine darüber hinausgehende Haftung für Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen. Hiervon unberührt bleibt die Haftung auf Schadenersatz wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften sowie aus dem Produkthaftungsgesetz.

§12 Rechtliches

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Hanse Lite Engineering GmbH und ihren Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen wird deutsches Recht angewandt. Die Anwendung anderer Rechtsformen bei internationaler Warenwirtschaft ist ausgeschlossen.

§13 Informationen zur Batterieverordnung (BattG)

Als Endnutzer sind Sie zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch an Hanse Lite Engineering GmbH oder den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Batterie darf nicht in den Hausmüll gegeben werden.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei.
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.